Vaginalästhetik (Labiaplastik)
Make an appointment

ONLINE-TERMIN

*Für Ihre Online-Terminanfragen nach 19.00 Uhr werden Sie nach 09.00 Uhr kontaktiert.

 

Appelez maintenant pour prendre rendez-vous!

Vaginalästhetik (Labiaplastik)

Vaginalästhetik (Labiaplastik)

Die Vagina ist das Genitalorgan von Frauen. Da es sich um ein äußeres Organ handelt, ist sein Erscheinungsbild sehr wichtig. Außerdem können die funktionellen Eigenschaften einer Vagina, deren äußeres Erscheinungsbild deformiert ist, verloren gehen. In einem solchen Fall kommen chirurgische Eingriffe ins Spiel, die als vaginale Ästhetik bekannt sind.

Was ist Vaginalästhetik?

Die kleinen Schamlippen sind einer der Teile der Vagina, auch bekannt als innere Lippen. Einige Patienten fühlen sich aufgrund des Wachstums, der Deformitäten oder der Dicke der kleinen Schamlippen unwohl. Darüber hinaus können Änderungen in diesem Bereich normale tägliche Aktivitäten, Kleidungsentscheidungen, Hygienebedingungen und Geschlechtsverkehr erschweren.  Zu große innere Schamlippen;  werden Reizungen, Infektionen und Beschwerden verursachen. Veränderungen im vaginalen Erscheinungsbild können sich auch von der Geburt unterscheiden; es kann auch durch zwingende externe Faktoren wie Geburt verursacht werden.

Operationen zur Reduzierung und Wiederherstellung der kleinen Schamlippen werden als Vaginaverjüngung und Vaginalästhetik (Labioplastik) bezeichnet.

Für wen ist die Labiaplastik geeignet?

Eine Verformung der Vagina kann viele physische und psychische Auswirkungen haben. Es wird bevorzugt, dass Menschen, die Probleme mit beiden Typen haben, eine vaginale Ästhetik durchführen lassen.

Zur Lösung der folgenden Probleme kann eine Labiaplastik durchgeführt werden:

  • Beschwerden durch das Auftreten einer großen, veränderten Pigmentierung, asymmetrischen und langen kleinen Schamlippen,
  • Probleme wie Schmerzen, Beschwerden, Reizungen während des Trainings oder beim Sport haben,
  • Vermeidung von emotionalem und sexuellem Verkehr aufgrund des äußeren Erscheinungsbildes der Vagina,
  • Schmerzen bei Aktivitäten wie Radfahren,
  • Die jenigen, die Angst vor dem Aussehen der Vagina haben, insbesondere beim Tragen von Unterwäsche, Bikini, Badebekleidung und engen Hosen,
  • Hygiene- oder Geruchsprobleme im Genitalbereich haben,
  • Multidirektionaler Urinfluss,
  • Frauen, die Probleme mit dem Vergnügen beim Geschlechtsverkehr haben, sind gute Kandidaten für eine Operation.

Wie wird eine Labioplastik durchgeführt?

Der Zweck des Verfahrens besteht darin, die kleinen Schamlippen zu schrumpfen und zu formen. Es ist notwendig, beide Teile kurz und symmetrisch zu machen.

Die Labiaplastik kann in ca. 1 Stunde erfolgen. Für dieses Verfahren wird eine Lokal- oder Vollnarkose verwendet, um die Schmerzen während des Eingriffs zu minimieren. Eine Operation reduziert die Größe der Schamlippen oder formt die unregelmäßigen Schamlippen neu. Ziel ist es daher, das Erscheinungsbild zu verbessern und das Unbehagen zu beseitigen. Während der Labiaplastik werden überschüssige Labialgewebe geglättet und mit einem natürlichen Aussehen, einer natürlichen Farbe und Form wiederhergestellt. Bei unregelmäßigen oder falschen Eingriffen kann es zu Verengungen, Schmerzen und Verformungen der Klitoris kommen.

Wie lange dauert es, nach der vaginalen Ästhetik zu heilen?

Es ist normal, dass nach der Operation leichte Beschwerden und Schwellungen auftreten. In den meisten Fällen wird erwartet, dass diese Probleme innerhalb von 1 oder 2 Wochen behoben sind. Labiale Schnitte führen selten zu signifikanten Narben. Im Allgemeinen ist nicht klar, dass Reparaturen in dem Bereich durchgeführt wurden, in dem das Verfahren durchgeführt wurde.

Frauen, die sich einer Operation unterziehen, wird empfohlen, einige Tage lang Antibiotika zu verwenden, um Schmerzen und Infektionen vorzubeugen. Zusätzlich sollten so viele Eiskompressen wie möglich angewendet werden, um Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren.

Viele Frauen, die sich einer vaginalen Ästhetik unterzogen haben, können innerhalb von 3 Tagen zu ihrem normalen Leben und ihren Aktivitäten zurückkehren. Intensive Bewegung, enge Kleidung und Geschlechtsverkehr sollten bis zur vollständigen Genesung vermieden werden. Der Heilungsprozess dauert normalerweise zwischen 4 und 6 Wochen. Nach der Verbesserung des Operationsbereichs sollten Sie in regelmäßigen Abständen zum Arzt gehen.

Ist eine Labiaplastik riskant?

Vaginalästhetische Eingriffe, die mit der erforderlichen Sensibilität und Sorgfalt durchgeführt werden, sind äußerst zuverlässig. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, die Klinik und den Spezialisten auszuwählen, in dem die Operation durchgeführt werden soll. Risiken im Zusammenhang mit Labiaplastik; Es enthält Probleme, die bei den meisten chirurgischen Eingriffen auftreten können, einschließlich Blutungen, Hämatomen und Infektionen. Die häufigste Komplikation ist eine übermäßige Resektion. Wenn der Bereich zu eng ist, kann dies zu chronischer Trockenheit, Engegefühl  in  der Vaginalöffnung / in der Nähe  und zur Unfähigkeit von Geschlechtsverkehr führen.

 

Comments

Commentaire